· 

T.I.M.E Stories - Christophe Lambert

Werbung, Rezensionsexemplar

Back in Time


Stell dir vor, du wärst ein überdurchschnittlich intelligenter Mensch mit einem außergewöhnlichen Gedächtnis und einer geringen Toleranz- und Aggressionsschwelle, welche dir unfreiwillig einen Aufenthalt in einer forensischen Klinik beschert hat. Was wärst du bereit zu tun, um diesem Gefängnis zu entkommen?

 

Los Angeles 2014: Tess Heiden ist genau eine solche Person und das Angebot ist so geheimnisvoll wie verlockend. Sie soll eine Agentin der T.I.M.E Agency werden. Dafür muss Tess brutale Tests bestehen. Doch sie ahnt nicht, dass es, sollte sie das Angebot annehmen, kein Zurück gibt. Denn das Geschäft der Agency ist es, von einer Raumstation im Jahr 2469 aus, durch die Zeit zu reisen. Als Agentin ist es ihre Aufgabe, Ereignisse in der Zeit zu korrigieren und einer verfeindeten Gruppe von Saboteuren das Handwerk zu legen. Doch Tess ist sich nicht sicher. Wer ist eigentlich gut und wer ist böse? Denn auch die T.I.M.E Agency birgt ein Geheimnis.

Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um den offiziellen Roman zu einem preisgekrönten Brettspiel, welches ich selbst bisher nicht kannte. Aber das mag nichts heißen und spielt für das Lesevergnügen auch keine besondere Rolle.

 

Ohne großes Vorgeplänkel wird die Leserin in die Handlung hineingeworfen. Tess Heiden steht im Mittelpunkt der Erzählungen und wir erleben gemeinsam mit Ihr den Weg von der Rekrutierung bis zur Durchführung der Aufträge. Der Erzähl- und Schreibstil weist hierbei keine besonderen Raffinessen auf, erfüllt jedoch absolut den Zweck eines kurzweiligen und spannenden Leseerlebnisses.

 

Mit Zeitreisegeschichten kann man bei mir sowieso fast nie etwas verkehrt machen. Die liebe ich nämlich, bergen sie doch Potential für eine unerschöpfliche Zahl an erzählbaren Geschichten und zu entwerfenden Settings.

 

Schade, dass es Tess in ihrem allerersten Auftrag ausgerechnet in eine, für Zeitreisegeschichten schon so oft bemühte düstere Zeit verschlägt, die NS-Zeit, ein Treffen mit Hitler inklusive. Für meinen Geschmack hätte hier im Sinne des Spannungsbogens nicht gleich so dick aufgetragen werden müssen.

 

Nichts desto trotz ist der vorliegende Roman unterhaltsam, spannend und ergebnisoffen und ich würde mich nicht wundern, wenn der Autor bereits an mehreren spannenden Fortsetzungen arbeitet.




Titel: T.I.M.E Stories - Jagd durch die Zeit

Autor: Christophe Lambert

Originaltitel: T.I.M.E Stories. Le dossier Heiden

Aus dem Französischen von Karen Gerwig

erschienen im penhaligon verlag

ISBN: 978-3-7645-3238-3

Das Urheberrecht und das Copyright an dem Buchcover liegt beim penhaligon Verlag.

Spotify Playlist

Back in Time - Huey Lewis & The News

Kommentar schreiben

Kommentare: 0